Medikamentenmissbrauch unter LGBTs: Erst diskriminiert, dann abhängig – taz.de

Medikamentenmissbrauch unter LGBTs: Erst diskriminiert, dann abhängig – taz.de




Medikamentenmissbrauch unter LGBTs: Erst diskriminiert, dann abhängig  taz.de

Schwule, Lesben und Bisexuelle sind besonders stark von der Opioid-Krise in den USA betroffen. Zurückzuführen ist das auch auf Diskriminierung.

Informationen im Impressum

Den Original Artikel finden Sie hier

admin

Kommentare sind geschlossen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.